Nachhaltigkeitsmanagement im Mittelstand

So gelingt der Weg zur nachhaltigen Immobilie

Die Ziele des deutschen Klimaschutzplans sind eine große Herausforderung. Jeder Einzelne, aber vor allem auch Unternehmen tragen gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine große Verantwortung. Mit gesetzlichen Vorgaben werden die Unternehmen dabei auch zunehmend von der Politik in die Pflicht genommen. Gleichzeitig gibt es Förderungen, von denen profitiert werden kann. Aber womit starten?

Im Rahmen unserer Veranstaltung „Nachhaltigkeitsmanagement im Mittelstand“ verschafft Ihnen Experte Jan Sadowsky von der Klimapatenschaft GmbH einen Überblick und vermittelt erste wichtige Grundlagen, um die Unternehmensstrategie im Sinne von Klimaschutz, Umweltschutz und Nachhaltigkeit auszurichten. Neben einem Blick auf eine mögliche Nachhaltigkeitsanalyse sowie den eigenen CO²-Fußabruck Ihres Unternehmens legt Jan Sadowsky den Fokus auf das Thema Immobilien. Besonders zu dieser Thematik gibt es viele Handlungsfelder, die angegangen werden müssen, um sich nachhaltig und zukunftsorientiert aufzustellen. Gemeinsam mit Jan Sadowsky unterstützen wir Sie bei den ersten Schritten.

Wir laden Sie herzlich zu unserer Veranstaltung am 2. Dezember 2021, 8 Uhr in das TZU in Oberhausen, Essener Straße 3, 46047 Oberhausen, ein. Da die Plätze begrenzt sind, melden Sie sich bei Interesse bei Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater oder nutzen die Kontaktdaten auf dieser Seite.

Über den Referenten

Referent Jan Sadowsky

Jan Sadowsky ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Klimapatenschaft GmbH. Vor deren Gründung im Jahre 2013 war er rund 20 Jahre erfolgreich als selbstständiger Finanzdienstleister und Vermögensberater tätig. Während dieser Zeit verlagerte er seinen Beratungsschwerpunkt und seine Expertise zunehmend auf Waldprojekte als ökologische Finanzanlage und die hiermit in Zusammenhang stehenden Effekte, wie beispielsweise die CO2-Bindung und den Wert sowie die Nutzung natürlicher, regenerativer Ressourcen. Hierüber entstanden die Idee und die Vision für das Unternehmen Klimapatenschaft GmbH. Neben seinen geschäftsführenden Tätigkeiten liegt der Fokus von Jan Sadowsky auf der strategischen und operativen Ausrichtung von Unternehmen durch die Entwicklung von nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen.

 

Für Ihren und unseren Schutz bitten wir um Beachtung folgender Hygieneregeln:


Eine persönliche Teilnahme vor Ort ist unter Vorlage eines gültigen negativen Covid-19-Test, eines vollständigen Impfschutznachweises oder unter Vorlage eines Genesennachweises möglich. Das Betreten des Gebäudes ist nur mit einem Mund- und Nasenschutz gestattet. Diesen dürfen Sie nach dem Einnehmen Ihres Sitzplatzes ablegen. Bitte achten Sie auch jederzeit auf einen angemessenen Abstand. (Stand Oktober 2021 – Sollten sich die Hygieneregeln ändern, werden wir Sie rechtzeitig im Vorfeld hierüber informieren.)

 

Bild- und Tonaufnahmen:

Während der Veranstaltung werden Fotos und Videos erstellt, die für die Dokumentation und Nachberichterstattung verwendet werden. Nach Artikel 21 Abs. 4 können Sie der werblichen Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.


Parkhinweis

Nutzen Sie gerne die Parkmöglichkeiten am TZU über die Straße "Im Lipperfeld".