Toleranz – ein Wert unseres Handelns

Toleranz gegenüber anderen Menschen begegnet uns täglich, ob bewusst oder unbewusst.

Dieser Wert bedeutet für die Volksbank Rhein-Ruhr Respekt, Aufmerksamkeit und
Rücksichtnahme sowie die Offenheit für andere Meinungen und eine Akzeptanz
differenzierter Sichtweisen.

Ein wichtiger Kernpunkt in der Genossenschaftlichen Beratung ist eine offene und transparente Kommunikation. Im gerechten Umgang miteinander bestimmen zudem Gleichbehandlung, Chancengleichheit und Wertschätzung das Handeln.
Der Alltag in einer Bank ist geprägt von Kunden / Mitgliedern aus unterschiedlichsten
Bevölkerungsgruppen, Herkunftsländern, Religionen in diversen Altersklassen.

Im Rahmen des seit 2014 erfolgreich durchgeführten Projektes „Seitenwechsel“ wird
Mitarbeitern der Volksbank Rhein-Ruhr ermöglicht, in sozialen Einrichtungen zu hospitieren
und dabei wertvolle Erfahrungen im Umgang mit anderen Menschen zu sammeln. Zudem
erweitert dieses Projekt den Blick der Teilnehmer über den Berufsalltag einer
Genossenschaftsbank hinaus. Der Fokus liegt hierbei klar auf dem toleranten und
respektvollen Umgang mit älteren Menschen und Menschen mit Handicap.