Volksbank Rhein-Ruhr lädt am 12. Juli 2018 zum Unternehmerfrühstück ein

Duisburg, 2. Juli 2018 – Unternehmenskommunikation gehört zu den wohl anspruchsvollsten Disziplinen der Rhetorik. Einer unbekannten Vielzahl von Kommunikationspartnern mit jeweils ganz verschiedenen eigenen Interessen soll eine präzise Botschaft übermittelt werden. Als wäre nicht das alleine schon schwierig genug, vollzieht sich die gesamte Interaktion dabei auch noch auf ebenso unsicheren wie meist unbeherrschbaren Kanälen. Kurz: Man kann hier ohne Weiteres leicht mehr Schlechtes bewirken als Gutes tun. Es ist also nur naheliegend, sich diesen Problemen zu stellen. Daher widmet sich das Unternehmerfrühstück der Volksbank Rhein-Ruhr dem Thema „Typische Fehler in der Unternehmenskommunikation“.

Carlos A. Gebauer
Foto: Carlos A. Gebauer, zeigt den Referenten Carlos A. Gebauer

Carlos A. Gebauer, Referent an dem Vormittag, bringt auf Grundlage seiner Expertise als vielfacher Autor nicht nur profunde Kenntnisse darüber mit, was eine Botschaft ist. Seine medialen Erfahrungen weisen ihn zudem als langjährig trainierten Überbringer von Nachrichten aus. Eine jahrzehntelange juristische Berufserfahrung reichert seine Ratschläge um die stets nötige Rechtssicherheit in jeder denkbaren Kommunikation an. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, sich mit dem Referenten und anderen Entscheidern der Region in lockerer Atmosphäre bei einem Frühstück auszutauschen.

Das Unternehmerfrühstück findet am Donnerstag, den 12. Juli 2018 um 8 Uhr in der Volksbank Rhein-Ruhr, Am Innenhafen 8-10, 47059 Duisburg, statt. Der Einlass startet ab 7:30 Uhr. Eine Teilnahme ist nur mit verbindlicher Anmeldung unter www.volksbank-rhein-ruhr.de/unternehmerfruehstueck möglich.