König Pilsener eröffnet Wirtshaus in Volksbank Zentrale am Innenhafen

Duisburg, 22. April 2016 – Im Sommer eröffnet das König Pilsener Wirtshaus im Erdgeschoss der Volksbank Rhein-Ruhr am Innenhafen.

Nachdem das 370 m² große Ladenlokal nun seit Juli vergangenen Jahres leer stand, hatte die Genossenschaftsbank es zunächst entkernt und ließ sich Zeit, um einen geeigneten Nachmieter zu finden. Die Gastronomie-Kette „Mezzomar“ zog in 2015 aus, nachdem der Pachtvertrag auslief. Der Mietvertrag für den neuen Pächter wurde am heutigen Freitag unterschrieben.

Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes der Bank ist begeistert, dass eine gastronomische Lösung gefunden ist, die sich optimal in das vorhandene Angebot am Innenhafen eingliedert. „Besonders freut mich, dass wir einen renommierten Duisburger Partner für uns gewinnen konnten. Die König-Brauerei steht mit ihrer über 150-jährigen Unternehmensgeschichte für Tradition und Regionalität, dies entspricht unseren Werten“, so Diederichs.

Betreiber wird Frank Kummeling. Bisher leitet er die Lokale „Zum Apotheker“ und „Pfannkuchenhaus“ im Oberhausener CentrO. Die Besucher des Innenhafens dürfen sich ab dem Sommer dieses Jahres auf Speisen und Getränke in hochwertiger und einladender Atmosphäre freuen.

Bei gutem Wetter steht vor dem Wirtshaus der Biergarten zur Verfügung, bei schlechtem Wetter bietet das große Atrium der Bank die Möglichkeit zum Verweilen in exklusivem Ambiente. 

Im Sommer eröffnet das König Pilsener Wirtshaus im Erdgeschoss der Volksbank Rhein-Ruhr am Innenhafen.
Bild: Volksbank Rhein-Ruhr, Yvonne Rettig vlnr.: Vorstände der Volksbank Rhein-Ruhr, Carsten Soltau und Thomas Diederichs (Sprecher) mit Frank Kummeling und Vorstand Oliver Reuter.