Volksbank streicht Überziehungszinsen

Duisburg, 01. Juli 2014 – Die Volksbank Rhein-Ruhr verzichtet seit Anfang Juli auf Überziehungszinsen bei Kunden mit Privatkonten. Bisher wurden "geduldete Überziehung" über den Dispositionskredit hinaus oder ohne Dispositionskredit mit einem Zinsaufschlag von 4,5 % berechnet, jetzt zahlen Kunden nur noch den Zins, der für den Dispositionskredit anfällt.

Regelmäßig werden die Zinssätze für Dispositionskredite bei der Volksbank Rhein-Ruhr geprüft und entsprechend dem Leitzins der Europäischen Zentralbank angepasst.

Entsprechend dem kürzlich eingeführten Wertesiegel, werden die Produkte der Volksbank Rhein-Ruhr regelmäßig geprüft. Auf diesem Weg wird Kunden und Mitgliedern garantiert, dass die eigenen Produkte in völligem Einklang mit den Werten Vertrauen, Fairness, Menschlichkeit und Toleranz stehen.