1.500 Euro Spende für Karnevalsgesellschaft „Die Pils-Sucher“

Duisburg, 04. Dezember 2015 –  „Die Pils-Sucher“, ein Karnevalsverein aus Duisburg Neumühl, erhielt am vergangenen Freitag eine Spende in Höhe von 1.500 Euro zur Anschaffung eines neuen Festwagens.

Im Sommer dieses Jahres wurde der Festwagen der Karnevalsgesellschaft "Die Pils-Sucher" durch Vandalismus stark beschädigt. Es stellte sich heraus, dass eine Instandsetzung nicht möglich war. So stand der Verein in seinem Jubiläumsjahr (55 Jahre) plötzlich ohne Wagen da.
Die Volksbank Rhein-Ruhr engagiert sich seit vielen Jahrzehnten intensiv in Neumühl. Daher beschloss Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes der Genossenschaftsbank schnell und unbürokratisch dem Verein mit einer Spende zu helfen.
Mit diesem Startkapital wurden im Verein wieder Kräfte frei und man konnte einen neuen Festwagen anschaffen. Die Volksbank wünscht viel Erfolg bei der Gestaltung des Wagens und freut sich, ein Stück dazu beitragen zu haben, dass es weiterhin freudige Kindergesichter auf dem Kinderkarnevalszug in Hamborn und auf dem Rosenmontagszug in Neumühl gibt.

Gudrun Omerzu; Tim Hellmich, Geschäftsstellenleiter Volksbank Rhein-Ruhr in Duisburg Mitte; Inge Hanzen, Präsidentin "Die Pils-Sucher"; Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Rhein-Ruhr; Petra Hofstetter, Geschäftsführerin "Die Pils-Sucher"; Karl-Heinz Zimmermann, Regionalmarktleiter der Volksbank Rhein-Ruhr;