Fassadenwettbewerb Mülheim 2019/2020

Jetzt bewerben und bis zu 1.000 Euro gewinnen!

Auch in diesem Jahr suchen wir, gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Mülheim an der Ruhr-Oberhausen, dem Verkehrsverein Mülheim, der Maler- und Lackierer-Innung Mülheim an der Ruhr - Oberhausen, sowie mit Haus & Grund Mülheim wieder die schönsten Hausfassaden der Stadt.

Die Jury vergibt Preise im Gesamtwert von 4.000 Euro in zwei Gruppen.

Gruppe A

Gebäude bis 1930

  • 1. Platz 1.000 Euro
  • 2. Platz 600 Euro
  • 3. Platz 400 Euro

Gebäude aus der Gründerzeit und Jugendstilepoche (etwa 1870 bis 1930) mit gestalteten ornamentierten Fassaden, die nach dem 01.01.2018 renoviert wurden. Die farbliche Gestaltung soll vorhandene architektonische Stilelemente auf attraktive Weise sichtbar machen.

Gruppe B

Gebäude ab 1930

  • 1. Platz 1.000 Euro
  • 2. Platz 600 Euro
  • 3. Platz 400 Euro

Gebäude (Baujahr ab 1930), deren Fassade nach dem 01.01.2018 renoviert bzw. fertiggestellt wurde. In dieser Gruppe soll die farbliche Gestaltung der Fassaden der Bewahrung der Tradition oder dem mordernen Zeitgeist Ausdruck verleihen. Die Bewertung erstreckt sich außerdem auf mit dem Wärmedämmungs-Verbund-System gestaltete Fassaden. Die Gebäude der Gruppen A und B werden getrennt bewertet.

  1. Kontaktdaten
  2. Daten zum Objekt
  3. Beratung
  4. Zusammenfassung
Kontaktdaten

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Beratung

Interessierte Hauseigentümer können sich in Fragen der Gestaltung und Farbgebung kostenlos durch die Maler- und Lackierer-Innung Mülheim an der Ruhr, Zunftmeisterstraße 26, Telefon 0208 9600 40, sowie durch alle der Maler- und Lackierer-Innung angehörenden Fachbetriebe beraten lassen. Eine Liste der Fachbetriebe der Maler- und Lackierer-Innung Mülheim an der Ruhr finden Sie hier als PDF.

Jury

Über die Gewinner des Wettbewerbs entscheidet eine Jury, bestehend aus Vertretern der Maler- und Lackierer-Innung Mülheim an der Ruhr-Oberhausen, der Volksbank Rhein-Ruhr, des Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümervereins Mülheim an der Ruhr, des Verkehrsvereins Mülheim an der Ruhr sowie der WAZ Mülheim an der Ruhr.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Ausführung

Die Malerarbeiten müssen durch einen eingetragenen Betrieb des Maler- und Lackiererhandwerks oder durch Eigenleistung der Eigentümer ausgeführt worden sein.