Wertepreis für ehrenamtliches Engagement

Die Volksbank Rhein-Ruhr hat im Jahr 2016 den Wertepreis ins Leben gerufen, um Menschen, die sich sozial besonders wertvoll und nachhaltig engagieren, für ihre Arbeit auszuzeichnen.
Ob im Verein, einer Einrichtung, beim Nachbarn nebenan oder für die Heimatstadt - Soziales Engagement soll belohnt werden. Das Handeln der Volksbank Rhein-Ruhr fußt auf den Werten Fairness und Vertrauen, Menschlichkeit und Toleranz. Diese Werte finden sich auch in ehrenamtlicher Arbeit wieder. Daher zeichnet die Volksbank Rhein-Ruhr Menschen aus, die diese Werte leben und erlebbar machen.

Was ist der Wertepreis?
Wertepreis-Sieger 2018 (Foto: Volksbank Rhein-Ruhr eG)

Der Wertepreis der Volksbank Rhein-Ruhr ehrt einmal im Jahr ehrenamtlich tätige Menschen aus Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen und Ratingen-Lintorf. Mit diesem Preis sollen Menschen geehrt werden, die sich in ihrer Freizeit für soziale und gemeinnützige Organisationen in der Region engagieren.

Wer darf für den Wertepreis vorgeschlagen werden?

Jetzt für Ihren Favoriten abstimmen!

Jeder Mensch, der sich ehrenamtlich engagiert kann sich bewerben oder vorgeschlagen werden! Es geht darum, einen würdigen und verdienten Preisträger aus der jeweiligen Region zu ermitteln. Im Voting auf der Facebook-Seite der Volksbank Rhein-Ruhr wird über die besten Vorschläge des Wertepreises 2018 vom 17. September bis zum 12. Oktober 2018 um 10 Uhr abgestimmt. Die Jury, bestehend aus den Mitgliederräten der Bank, entscheidet dann über insgesamt bis zu 12 Gewinner aus der Region. Die Kandidaten mit den meisten Stimmen in der eigenen Region erhalten in jedem Fall einen Gewinn.

Wie läuft das Voting ab?

Sie stimmen ab!

Das Voting findet auf der Facebook-Seite der Volksbank Rhein-Ruhr statt. Es entscheiden die Facebook-Nutzer, die während der Abstimmungsphase für maximal 20 interessante Kandidaten „Gefällt-mir“ klicken. Mitmachen beim Publikums-Voting kann jeder Facebook-Nutzer.

Das Voting beginnt am Montag, den 17. September 2018 auf der Facebook-Seite der Volksbank Rhein-Ruhr und endet am Freitag, den 12. Oktober 2018 um 10 Uhr. Hier geht´s zum Bilderalbum auf der Facebook-Seite: https://www.facebook.com/pg/VolksbankRheinRuhr/photos/?tab=album&album_id=2196264003780655

Aus den fünf Kandidaten pro Region, also insgesamt 20 Teilnehmern mit den meisten Stimmen ermittelt eine Jury den Sieger des Wertepreises 2018 der Volksbank Rhein-Ruhr. Die Kandidaten mit den meisten Stimmen in der eigenen Region erhalten in jedem Fall einen Gewinn.

Die 12 Gewinner erhalten einen MyDays Wertguschein in Höhe von 100 Euro, um Energie für neue Aufgaben und Herausforderungen der ehrenamtlichen Tätigkeit zurück zu gewinnen.
Die Ehrung der 12 Gewinner erfolgt im Rahmen unserer jährlichen Vertreterversammlung im Frühjahr 2019.

Die Vorgeschlagenen sind:

Manfred Osenger
Norbert Tischmeyer
Jörn Schadewaldt
Steffen Ranisch
Jens Thiem
Erwin Schwarz
Daniel Steinbring
Stefan Fromm
Gisela Kremer
Herr Dr. Michael Schröder
Stephanie Dortelmann
Claudia Leiding
Siegfried Räbiger
Lutz Peller
Helga Lommertin
Uta Lumma
Stefan Conrad
Marion Boes
Marek Luers
Hartmut Weber
Alfred Beyer